Sprachlos

Heute morgen fehlten mir mal kurz die Worte. Das kommt wirklich nicht sehr häufig vor, aber eben stand ziemlich unerwartet der Paketbote vor meiner Tür...

Unter dem Arm ein großes Paket für mich - darin: die allerersten ganz druckfrischen Exemplare meiner ersten eigenen Veröffentlichung: "Ein Luftzug - ein Wort."

Ich bin immer noch ziemlich aufgeregt, denn ein Buch in der Hand zu halten, welches man selbst geschrieben hat ist ein wahnsinniges Gefühl!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Harald Eckstein (Dienstag, 24 November 2015 20:31)

    Liebe Viktoria,
    "Viktoria Hautkappe - Schriftstellerin"; so steht es dick auf der ersten Seite deiner Homepage. Dass du das mit Recht sagen kannst, davon habe ich mich heute bei der Lektüre deines soeben erschienen ersten Lyrikbändchens "Ein Luftzug - ein Wort" überzeugen dürfen. Durch unsere persönliche Bekanntschaft haben die Texte nochmals eine besondere Dimension von Authentizität bekommen, jedes Wort ist echt.
    Ich gratuliere dir zu deinem Erstlingswerk, dem es gelingt, den nicht einfachen Bogen von Esprit zu Melancholie, von erzählendem Charme zu reflektierendem Tiefgang zu spannen.
    Herzlichen Dank auch für die schönen Erinnerungen, die deine Gedichte in mir wachgerufen haben.

  • #2

    Papa (Freitag, 27 November 2015 01:05)

    Liebe Viktoria,
    Dein erster Schrei, Dein erstes Wort, Dein erster Schritt- magische Momente, nur für uns, sie bleiben mir unvergessen. Und nun: Dein erstes Buch...
    Früh schon hast Du begonnen, Deine Gedanken in geschriebenes Wort zu fassen.
    Waren Deine ersten Texte und Gedichte nur einem intimen Leserkreis vorbehalten, so teilst Du Dich jetzt einem größeren Publikum mit.
    Stolz und mit Herzklopfen halte ich diesen Band in den Händen, staune und fühle mich berührt.
    Voller Spannung und Neugier erwarte ich, was Du in Zukunft der Welt zu sagen hast.

  • #3

    ein Freund der deine Worte gerne liest (Mittwoch, 02 November 2016 18:24)

    Hallo liebe Viktoria
    ich durchforste gerade so meine Lesezeichen und da stolpere über deine homepage und ich denke ....... es wird Zeit für........ wann kann dein Publikum mit "Neuem" rechnen....?

  • #4

    Viktoria Hautkappe (Donnerstag, 03 November 2016 10:28)

    Hallo Freund :)

    Wenn du dir einmal meine Startseite als Lesezeichen setzt, dann bist du immer auf dem neuesten Stand.
    In wenigen Tagen erscheint eine Anthologie des Karin Fischer Verlags, an welcher ich mich erneut beteiligt habe.
    Außerdem erscheint noch vor Weihnachten die "Literarische Weinlese" - dort findest du dann eine meiner Kurzgeschichten!

    Viele liebe Grüße,
    Viktoria